Mühlholzkapelle - Lembach

Kultur & Geschichte
Wahrzeichen von Lembach.

Weithin sichtbar steht auf einem Bergkegel, 68 m über dem Markt Lembach, die Mühlholzkappelle. Ausgehend vom Friedhof führt ein Kreuzweg den Wanderer auf den Mühlholzberg. Der Lembacher Webermeister Alois Johanniter ließ 1844 die Kapelle und den Kreuzweg als Dank seiner Errettung vor dem Ertrinkungstod bei einem Schiffsunglück errichten.

Adresse:
Friedhofstraße 2
4132 Lembach
Zurück zur Übersicht

Weitere Ausflugstipps in der Nähe:

  • Naturlehrpfad Donauschlinge Hofkirchen i. M., Niederkappel

    Das schönste Stück der Donau erkunden.
  • Golfclub Pfarrkirchen i. M. Pfarrkirchen i. M.

    9-Loch Golfplatz & Golfschule. Die Fairways wurden nach schottischem Vorbild gebaut und schmiegen sich in die herrliche Landschaft des hügeligen Mühlviertels ein.
  • Drei Linden Hofkirchen i. M.

    Ehemaliger Richtplatz des Hoch- & Blutgerichtes von Marsbach