Der „Galgen“ - Neustift im Mühlkreis

Kultur & Geschichte
Der „Galgen“ (= restaurierter Galgenpfeiler) ist ein steinerner Überrest aus der Zeit der „Hohen Gerichtsbarkeit“ der Herrscher des nahe gelegenen Schlosses Rannariedl.

Eine 1978 angebrachte Gedenktafel trägt folgende Inschrift: „Als Zeuge einstiger Macht der Burgherren von Rannariedl kündet dieses, 1575 errichtet bestandhafte Hochgericht von Verurteilung und Tod.“  

Zurück zur Übersicht

Weitere Ausflugstipps in der Nähe:

  • Arme Sünder Kapelle Neustift im Mühlkreis

    Diese Kapelle stammt aus der Zeit der „Hohen Gerichtsbarkeit“.
  • Teufelskirche Neustift im Mühlkreis

    Die Teufelskirche liegt am Burgherrenweg und am Donausteig.
  • Donaublick Pühretstein Neustift im Mühlkreis

    Bei einer Wanderung entlang dem Burgherrenweg passieren Besucher den Pühretstein.