Zillenhafen Freizell - Wesenufer

Zillenhafen Freizell Wesenufer
Teilen:
Ältere Personen
Gruppe
Familie
Zillenvermietung. Mit den Zillen des Zillenbauer Anton Witti lernen Sie einen der schönsten Abschnitte des Donautales näher kennen.


Zwischen dem Kraftwerk Jochenstein und dem Kraftwerk Aschach erwarten Sie auf einer Flusslänge von ca. 35 Kilometer das einzigartige Naturwunder „Schlögener Schlinge“, zahlreiche Schlösser, Ruinen, naturbelassene Schotterstrände, aber auch imponierende, steil abfallende Hänge sowie liebliche Ortschaften.

 

Sein eigener Kapitän sein und mit der Zille durch das Naturwunder Schlögener Schlinge fahren.Bis 6 PS sind die Zillen auch ohne Bootspatent mietbar. 

 

Entdecke die Donau auf eigene Faust

 

Fotoquelle: Zillenhafen Freizell - Anton Witti

Adresse: 
Freizell 4
4085  Wesenufer



Zurück zur Übersicht

Weitere Ausflugstipps in der Nähe:

  • Kühstein Peilstein

    Kühstein Peilstein

    Der Kühstein war vermutlich in der vorchristlichen Zeit eine heidnische Opferstätte - dem Kraftplatz der Kelten.
  • Villa Sinnenreich Rohrbach-Berg

    Villa Sinnenreich Rohrbach-Berg

    Stellen Sie Ihre Wahrnehmung in diesem modernen, außergewöhnlichen Museum auf die Probe.
  • Mühlkreisbahnmuseum Rohrbach-Berg

    Mühlkreisbahnmuseum Rohrbach-Berg

    Am Bahnhof Rohrbach-Berg wurde im Jahr 1998 das Mühlkreisbahnmuseum eingerichtet. Blickfang und Herzstück ist die historische Dampflok „Aigen“, die bereits bei der Eröffnung der Bahn im Jahr 1888 eingesetzt wurde.